eisenbahnreisen flugcenter.de Logo

Hotline 0351 471 91 41

info@eisenbahnreisen-dresden.de

Transsib per Linienzug: Klassische Route

18-tägige Bahn-Erlebnisreise von Moskau über die Mongolei nach Peking

Die Transsibirische Eisenbahn, kurz Transsib genannt, ist mit über 9000 km Länge die längste durchgehende Eisenbahnverbindung der Welt und führt über mehr als 80 Stationen von Moskau bis nach Wladiwostok am Pazifik. Erleben Sie eine Reise mit dem Linienzug auf der legendären Transsib-Hauptstrecke durch die unendlichen Weiten Sibiriens und lernen Sie Einheimische, echte „Sibirjaken“, und deren Lebensart kennen.

Erleben Sie in 18 Tagen eine unvergleichliche Reise, von der aufregenden 11-Millionen- Metropole Moskau bis zum „Sibirischen Meer“, dem glasklaren Baikalsee bis hin über die Mongolei nach Peking. Genießen Sie die sibirische Ruhe und Weite und lernen Sie das traditionsreiche Irkutsk am einzigen Abfluss des Baikalsees kennen. Als weiteren Höhepunkt erwartet Sie eine Übernachtung in einer mongolischen Jurte in der unberührten Natur des Hustai-Nationalparks.

Moskau – „Transsib“ - Irkutsk/Baikalsee (Baikaldörfer Listwjanka und Bolschie Koty, Baikalstrand, alte „Transsib“-Strecke)

1. Tag: Anreise

Sie fliegen vom Frankfurter Flughafen nach Moskau. Nach der Begrüßung durch Ihre deutsch sprechende Reiseleitung werden Sie zum Hotel gebracht. Abends Lichterfahrt durch Moskau.  1 Übernachtung in Moskau mit Frühstück.

2. Tag: Willkommen in Moskau

Am Morgen geht es auf Stadtrundfahrt per Bus und mit der Metro. Sie besuchen von u. a. das Bolschoi-Theater, den Rotem Platz, die KGB-Zentrale, das Weiße Haus, das Lenin-Mausoleum und das GUM-Kaufhaus. Ein anschließender Spaziergang im Kitaj-Gorod, dem ältesten Stadtteil Moskaus, rundet die Stadtbesichtigung ab. Auf Wunsch: Besuch des Kreml-Geländes mit Innenbesichtigung einer Kathedrale (Ausflugspaket).

Am Abend Transfer zum Jaroslawler Bahnhof und Abfahrt des Zuges nach Irkutsk. (FA)

3. - 5. Tag: Bahnfahrt

Erleben Sie die Zugfahrt auf der Transsibirischen Magistrale auf dem Weg von Europa nach Asien (Kontinentgrenze im Ural bei Kilometerstein 1777) durch zahlreiche Großstädte wie die sibirische Universitätsstadt Jekaterinburg (1816 km), Omsk (2712 km), die "Hauptstadt" Sibiriens Nowosibirsk (3335 km), Krasnojarsk (4098 km) bis hin zur 5191 km entfernten Hauptstadt Ostsibiriens, Irkutsk. Während der Fahrt kommen Sie der unermesslichen Ferne des Ostens näher und haben Zeit für neue Bekanntschaften, für's Fotografieren und Lesen.

Es erwarten Sie vielfältige landschaftliche Eindrücke von der Durchquerung der Gebirgszüge des Urals, von der endlosen Taiga in der westsibirischen Tiefebene bis hin zu den Ausläufern des Sajan-Gebirges in der Gegend um Krasnojarsk. Sie überqueren die Flüsse Wolga, Irtysch, Ob und Jenissey. Auf den Bahnsteigen der Zwischenstationen können Sie die Gelegenheit nutzen, sich die Füße zu vertreten oder den Bäuerinnen zuzuschauen, die am Zug verkaufen, was ihre Gemüsegärten zu bieten haben.
Jeden Tag F/M/A

6. Tag: Irkutsk

Am Morgen erreicht der Zug die 70 km vom Baikalsee entfernt gelegene Stadt Irkutsk. Nach erfolgreichem Transfer ins Hotel und anschließender Zimmerverteilung, erwartet Sie eine Stadtrundfahrt durch Irkutsk. Entdecken Sie das für seine Holzarchitektur bekannte alte und das neue Irkutsk, geprägt durch die sowjetische und postsowjetische Zeit. Entdecken Sie das Kloster zu Maria Erscheinung aus dem Jahre 1683, in welchem viele Dekabristen bestattet wurden. Einen traumhaften Blick über den Baikalsee bietet die Auffahrt mit der Seilbahn zum Tscherski-Stein (bei gutem Wetter).

Probieren Sie unbedingt den köstlichen Omul-Fisch beim gemeinsamen Abendessen! Ihre erste sibirische Nacht verbringen Sie im Hotel unweit vom Baikal-Ufer.

F/A

7. Tag: Am Baikalsee

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Wandern Sie in der hügeligen Landschaft rund um Listwjanka und probieren Sie russische Köstlichkeiten vom Markt! Am späten Nachmittag Transfer nach Irkutsk.

(F)

8. Tag: Irkutsk

Rundgang und Rundfahrt durch die 300 Jahre alte Hauptstadt Ostsibiriens mit Besuch des beeindruckenden Dekabristen-Museums. Lassen Sie sich von der unterhaltsamen Show der putzigen Baikal-Robben im Nerpinarium von Irkutsk begeistern! Am Nachmittag geführte Tour durch die Markthallen. Übernachtung in Irkutsk. (FM)

9. Tag: Irkutsk

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Wir empfehlen Ihnen eine Besichtigung des Ethnografischen Museums.
Alternativ Nutzung des Ausflugspaket: Ein Ausflug (ca. 6,5 h) führt Sie in die burjatische Siedlung Ust Orda, wo Sie Spannendes über die Traditionen und Schamanen-Rituale des burjatischen Volkes erfahren, das Ethnografische Museum besichtigen und – begleitet von Musik und Tänzen – die Köstlichkeiten der traditionellen Küche probieren. (F)

10.Tag: Ulaan Baatar ruft!

Nach Ihrem Frühstück fahren Sie heute mit dem Zug nach Ulaan Baatar. Die Strecke führt teilweise am Baikalsee entlang. (FM)

11.Tag: Hustai-Nationalpark

Am Morgen erreichen Sie Ulaan Baatar. Von hier geht es weiter in den Hustai-Nationalpark (Fahrtdauer ca. 2,5 – 3 h), der über gute Weidegründe und Wasserstellen verfügt und somit ein idealer Standort für das Projekt zur Wiederansiedlung des Takhi- oder auch Przewalski-Wildpferdes ist. Sie besichtigen das Informationszentrum des Projekts, besuchen eine Viehzüchterfamilie und unternehmen einen Ausflug in die abwechslungsreiche Natur. Sie übernachten heute in einem traditionellen mongolischen Rundzelt, auch Jurte genannt. (FMA)

12.Tag: Land der wilden Takhi-Pferde

Nach einer erholsamen Nacht in Ihrer Jurte haben Sie ausreichend Zeit, den landschaftlichen Reichtum des Nationalparks zu genießen und noch tiefer in das traditionelle Leben der Einheimischen einzutauchen, indem Sie mit Muße durch die unberührte Natur wandern oder einen Ritt auf einem mongolischen Pferd unternehmen (Bezahlung vor Ort). (FMA)

13. Tag Ulaan Baatar

Heute geht es zurück nach Ulaan Baatar. Das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Mongolei lernen Sie im Zuge einer Stadtrundfahrt kennen. Im Anschluss steht ein Besuch des Naturkundemuseums auf Ihrem Programm. Nach dem Mittagessen bei einer mongolischen Familie wandeln Sie durch das buddhistische Gandan-Kloster. Sie übernachten im zentral gelegenen Mittelklasse-Hotel. Auf Wunsch: Folklore-Show mit traditionellem Kehlkopfgesang und Tänzen (Bezahlung vor Ort). (FM)

14. Tag Auf nach China!

Am Morgen begeben Sie sich wieder auf die Bahn, die nun an den Rand der Wüste Gobi und weiter ins Reich der Mitte führt. Vom Zugfenster können Sie mit etwas Glück Pferde, Yaks und Kamele beobachten. (FM)

15. Tag Peking

Gegen Mittag kommen Sie in Peking an. Zum Mittagessen sind Sie bei einer einheimischen Familie in den traditionellen Hutongs eingeladen. (FM)

16. Tag Pekings Höhepunkte

Heute besuchen Sie den Himmelstempel, den Platz des Himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt. Abends Gelegenheit zum Besuch der Peking-Oper oder Peking-Enten-Menü (Bezahlung vor Ort). (FM)

17. Tag Peking

Freizeit für eigene Erkundungen oder Ausflug zur Großen Mauer und Besichtigung der Ming-Gräber (Wunsch-Ausflug). Nach dem Abendessen laden wir Sie zu einer Akrobatik-Show ein. (FA)

18. Tag Rückreise

Rückflug nach Deutschland

Leistungen:

- Linienflüge mit Lufthansa oder anderer renommierter Fluggesellschaft ab/bis Frankfurt in der Economy Class

- Innerdeutsche Zubringerflüge (nach Verfügbarkeit)

- Bahnfahrten im Schlafwagen im Abteil mit 4-Bett-Belegung oder mit 2-Bett-Belegung (gegen Aufpreis)

- 9 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Dusche/WC

- 2 Übernachtungen in Jurte oder Blockhaus in der Mongolei, je nach Witterung

- Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern mit Deutsch sprechender Führung lt. Reiseverlauf

- Qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung von Moskau bis Peking

- Tägliches Landeskundeprogramm an Bahntagen inkl. Landeskundematerial

- Sämtliche Transfers im Zielgebiet

- Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)

Termine 2016:

- 13.05. - 30.05.2016 für 3.780 €
03.06. - 20.06.2016 für 4.150 €
- 15.07. - 01.08.2016 für 4.150 €
05.08. - 22.08.2016 für 4.150 €
19.08. - 05.09.2016 für 4.150 €


Zusatzleistungen:

- Aufpreis Einzelzimmer im Hotel: 660 € 

- Aufpreis für Zugfahrten im Abteil mit 2-Bett-Belegung* 750 €

- Ausflugspaket 320 €

- Wunsch-Ausflug Peking 95 €

*Die Buchung der Bahnfahrten im Abteil für 2 Personen und DZ-Unterbringung ist nur bei gemeinsamer Buchung von 2 Gästen möglich.

Preise pro Person 
Mindestteilnehmerzahl: 10 Gäste 
Maximalteilnehmerzahl: 18 Gäste